House of Halay

(jeden letzten Samstag im Monat ab 23h)

House of Halay für Lesben und Schwule. Belly Gogos, Mitternachtsshow und HomoOriental Dancefloor von DJane Ipek und Gast DJs. Das Volk strömt in bunt gemischten Massen zu dem allmonatlichen Bauchtanz-Beat-Event. GAYHANE ist längst über die Grenzen der Stadt bekannt und findet bereits in vielen großen Städten Nachahmer. Seit nun 16 Jahren begegnen sich Lesben, Schwule, Transen und deren Freunde auf dem HomoOriental Dancefloor, den die DJs Ipek, mikki_p, Khandan und Ceto mit türkischer, arabischer, aber auch griechischer und hebräischer Popmusik gestalten. In einer Mischung aus morgen- und abendländischen Klängen und Temperamenten entwickelt sich sehr schnell eine stimmungsvolle Party, deren Flair durch die phantasievolle Verwandlung des Veranstaltungsortes in ein orientalisches Festzelt untermalt wird.

https://www.facebook.com/gayhane

Das tanzwütige Treiben erfährt um 1:00 Uhr durch Mitternachtsspitzen – Moderation von Fatma Souad, Gloria Viagra und nicht zuletzt IngoE van Leer eine halbstündige Unterbrechung. Bevor es eine Showdarbietung eines Special-Guest aus der Programmpallette von Bauchtanzperformance bis hin zur singenden Transe gibt, gilt es zunächst ein wichtiges Anliegen des Abends den Gästen näher zu bringen: Nämlich nicht nur einen beschwingten Abend zu genießen, sondern auch gemeinsam mit unseren Gästen Solidarität mit den verschiedensten politischen und sozialen Projekten und Gruppen zu üben, wie z.B.

JACARANDA NAS Foundation Das Istanbuler Rechtsanwältinnen Projekt Das Frauenrechtsbüro Die erste türkische Lesbenzeitschrift Wigstöckel The Voice / Zeitung von Flüchtlingen für Flüchtlinge Lautsprecherwagen Unterstützung u.v.m.

und diese auch ggf. tatkräftig durch die Spenden unserer Gäste zu unterstützen.

Dieser feste Bestandteil des Partykonzeptes von GAYHANE versteht sich als praktizierte Solidarität des Veranstaltungsteams, sowie des gesamten SO36-Kollektivs. Wenn dann nach der Show bei der Disco der Halay (Orientalischer Kreistanz) erklingt, liegen sich Tunten, Heten, Lesben und „Brunhild Özdemir“ Arm in Arm, so dass die Stimmung nur so kocht und kocht….bis in den frühen Morgen…..