• Doors Open: 19:00
    Soliparty ambulante dienste e.V.

    Yansn (HipHop), DKN (HipHop), 44 Leningrad (Russian Speed Folk), Parytour (Großstadtgroove); DJ Kato Tee

    Soliparty für die Sicherstellung von persönlicher Assistenz im Krankenhaus

    ambulante dienste e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und leistet seit seiner Gründung 1981 persönliche Assistenz für behinderte Menschen, die einen umfangreichen Hilfebedarf haben. Ausgangspunkt war und ist die Möglichkeit, in einer eigenen Wohnung selbstbestimmt leben zu können.

    Persönliche Assistenz bedeutet Unterstützung bei allen Aktivitäten, die aus eigener Kraft nicht mehr möglich sind: z.B. Hilfe beim Waschen, Anziehen, Essen und Trinken, aber auch unterwegs beim Einkaufen, im Café, im Konzert, in der Uni oder bei der Arbeit. Besonders wichtig, ja überlebenswichtig, ist persönliche Assistenz im Krankenhaus. Unzureichende Versorgung kann für behinderte Menschen lebensgefährlich sein. Das Krankenhauspersonal ist bei einem hohen Unterstützungsbedarf schon aufgrund des knappen Personalschlüssels völlig überfordert. Zudem sind häufig spezielle Kenntnisse bzw. Fähigkeiten im Umgang mit der individuellen Behinderung erforderlich. Die jeweiligen Assistent*innen sind damit vertraut und können entsprechend Hilfe leisten und/oder dem Krankenhauspersonal wertvolle Hinweise geben. Insbesondere, wenn noch eine sprachliche Beeinträchtigung hinzukommt.

    Die Finanzierung von persönlicher Assistenz im Krankenhaus ist nicht gesichert. Lediglich Personen im sogenannten Arbeitgebermodell haben einen gesetzlich verankerten Anspruch auf Assistenz im Krankenhaus. Für die Kund*innen von ad wird sie, wenn überhaupt, nach dem Teil-Kasko-Prinzip nur anteilmäßig übernommen. Rechnungen werden allerdings oft verzögert oder auch gar nicht bezahlt. ambulante dienste e.V. leistet Assistenz im Krankenhaus bei Bedarf auch ohne Gegenfinanzierung. Das bringt ad in eine permanente finanzielle Schieflage.

    Deshalb braucht ambulante dienste e.V. eure/Ihre Unterstützung. Mit Ihrer Spende helfen Sie mit, persönliche Assistenz im Krankenhaus sicherzustellen!
    Vielen Dank.