• Doors Open: 20:00
  • AK: 5,- € bis 21°° danach 10,- €
  • DJs: Sen Bottrop
    -SLEIM- (Live in Pankehallen 21.01.1984 ) / Brutal Verbimmelt / Bad Brians

    Anschließend gibts noch Party mit DJ Sen Bottrop und seinen geilsten Punkplatten aus 4 Jahrzehnten!

     

    ACHTUNG ACHTUNG!!! um 19°° gibts noch ne Fette Überraschung am Scherengitter ACHTUNG ACHTUNG!!!!

    ——

    wir werden Nostalgisch und steigen in die Zeitmaschine
    mit Liedern aus der Kinderstube

    36 Jahre – 36 Lieder

    mit Brutal Verbimmelt (Deutschpunkcover vor 1989)

    Die aktuell angesagteste Deutschpunk-Coverband covert sich durch Evergreens von Canalterror, Schleim Keim, OHL, Toxoplasma, Vorkriegsjugend, Brutal Verschimmelt (logisch!), uvm. Hier passt einfach alles! Direkt beim ersten Song verspürt man die Lust sich’n Iro wachsen zu lassen, ‘nen Hansa aufzureißen und Faschos verkloppen zu gehen. Einfach nur geil!

    und Bad Brians (US HC Punk Cover vor 1989)

    Berliner AllStar Band mit Coverversionen von Black Flag, Dead Kennedys, Suicidal Tendencies, Circle Jerks, Buttocks, Devo, Misfits, Discharge, Damned, usw

    und danach dann die Livesensation überhaupt:

    Seid dabei beim legendären Konzertereigniss des Jahres 1984 mit allen Ansagen und Zwischenrufen

    -SLEIM-

    Live in Pankehallen 21.01.1984

    Pressetext liest sich folgendermassen:

    Passt mal auf ihr Scheißer, ja, ob 30 Jahre nach den Pankenhallen alles zum Hallenpunk wurde oder nicht: Es ist scheißegal, denn all die Leute da haben immer noch Bock drauf das wir spielen und irgend so ein kleiner Scheißhaufen wird das nicht in Arsch machen, sonst gibt’s auf die Fresse. Schließlich ist es immer noch scheißegal ob jemand Türke ist oder Deutscher, aus Hamburg kommt oder Berlin – oder Schwarz ist oder Weiß. Es ist Scheißegal!Die von damals sind mittlerweile auch Lehrer und Beamte und sogenannte Gelehrte, Samstag Nacht ist immer noch Discozeit und der Himmel ist auch noch immer Schwarz, die Erde Rot und Gold die Hände der Bonzenschweine. Im Land der Freiheit sind alle gleich und das 4. Reich steht immer noch vor der Tür. Es drohen die Schatten der Vergangenheit, also weg mit dem Scheißsystem, denn “Wo uns’re Fahne weht, ist es für jedes Schiff zu spät!

    Also dann, auf ins Getümmel!


    Photos: