Im SO36 fanden seit 1978 fast unzählbar viele Konzerte (und sonstige Veranstaltungen) statt.
Unser 36 jährigen Jubiläums und das Buch “SO36 1978 – heute” haben wir zum Anlass genommen, eine möglichst vollständige Liste zu erstellen.
Nach etlichen Stunden im Zitty Archiv, dem Archiv der Jugendkulturen und unseren So36 Katakomben ist dies dabei rausgekommen:

Wir bitten um Ergänzungsvorschläge!

mit freundlicher Unterstützung der Musicboard Berlin GmbH
und mit großem Enthusiasmus vervollständigt von Christian Baumjohann

Die erste Epoche S.O. 36 unter Schächtele, Rohé, Brennecke, später Kippenberger vom 11.8.78 – 30.6.1979

 1978
  
11.08.78Eröffnung/Festival zum Mauergeburtstag: Dub-liners, The Wall, Stuka Pilots, Mittagspause (auf dem Poster noch angekündigt als Charley’s Girls), Ffurs, PVC, Din-A-Testbild + Bowie & Iggy im Publikum + Mauer-Torte aus Marzipan
12.08.78Eröffnung/Festival zum Mauergeburtstag: The Wall, Stuka Pilots, Mittagspause, Ffurs, PVC, Din-A-Testbild, 110, Male, S.Y.P.H. (Male und Syph nur am 2. Abend gespielt, Dub-liners nur am 1. Abend)
14.08.78Ramblers
17.08.78The Ffurs (Info von Gerrit), Stuka Pilots(?), Ramblers(?)
18.08.78The Ffurs (Info von Gerrit), Stuka Pilots(?), Ramblers(?)
23.08.78Reggae
06.09.78Din-A-Testbild, Twilight Zonerz (4 DM)
08.09.78Twilight Zonerz (4 DM)
13.09.78Super-8- und Dia-Show mit Ramon(a) und seinem Punk-Rock-Film “Blitzkrieg Bop” (3 DM)
15.09.78Rock’n’Roll-Nacht mit Franny & The Fireballs
16.09.78Rock’n’Roll-Nacht mit Franny & The Fireballs
23.09.78Seyland Sound (Reggae)
27.09.78Rotzkotz
30.09.78Adam and The Ants
01.10.78Adam and The Ants (7 DM)
04.10.78Mittagspause
07.10.78Automatics
08.10.78Automatics
11.10.78Ffurs
14.10.78The Warm Jets (ex-Cockney Rebel)
15.10.78The Warm Jets (ex-Cockney Rebel)
20.10.78Suicide Ampheta (Ex-Maniacs)
21.10.78Suicide Ampheta (Ex-Maniacs)
28.10.78Flying Saucers (Rock’n’Roll)
03.11.78Feuervogel (Berlin)
10.11.78Wire
11.11.78Wire (+ Kassenraub?)
17.11.78The Members (UK)
18.11.78The Members (UK)
24.11.78Nine Nine Nine
25.11.78Nine Nine Nine
30.11.78Dr. Feelgood (Konzert war recht voll, laut Bernd Zimmer)
01.12.78The Warm Jets (ex-Cockney Rebel)
02.12.78The Warm Jets (ex-Cockney Rebel)
06.12.78Petra Mattern
08.12.78Local Operator (UK)
13.12.78PVC
16.12.78Pere Ubu, Red Crayola (war gebucht, hat nicht stattgefunden)
22.12.78Ramblers (war gebucht, hat nicht stattgefunden)
23.12.78Adam & The Ants (war gebucht, hat nicht stattgefunden)
24.12.78Adam & The Ants (war gebucht, hat nicht stattgefunden)
27.12.78S.Y.P.H., Male (war gebucht, hat nicht stattgefunden)
30.12.78Cadillac (war gebucht, hat nicht stattgefunden)
  
  
 1979
10.01.79Wayne County (war gebucht, hat nicht stattgefunden)
20.01.79The Damned (war gebucht, hat nicht stattgefunden)
unklarGeneration X (war gebucht, hat nicht stattgefunden)
26.01.79Wiedereröffnung (Di.-Sa. von 21.00-5.00) – Info: Kippenberger-Aufkleber
 Hinterbergers Wut (irgendwann Anfang 1979)
09.02.79Wire (ausgefallen)
22.02.79Nine Nine Nine
02.03.791/4 Jahrhundert: Einer von Euch – mit Euch – unter Euch / mit: Tabea Blumenschein: Filmuraufführung “Die Dollarprinzessin” / Kippenberger Junior: Video, Normal 8, 3-fach Tonbildschau, Tanz und Spaß / Kippenberger Senior: Übertage-Untertage, Zandvoort an Zee, 2-fach Projektion / RCB = Rocking Club Berlin: Rock’n’Roll Akrobatik / The Warm Jets (Konzert) –>(Kippenberger-Flyer)
07.03.79Kevin Coyne
13.03.79Elvira Bach zeigt Badewannenbilder
16.03.79Kleenex
20.03.79Die Abfahrer: LKW-Film von Adolf Winkelmann, Berlin-Erstaufführung, 16 mm
22.03.79Rock’n’Roll-Nacht mit Fredy Fingers Lee (UK) und Preistanz
29.03.79Text am Bild (2-fach Projektion) – mit Werner Büttner, Claus Bömler, Andi Hertel, Joachim Krüger, Thomas Wachweger u.a. (Info: Kippenberger-Flyer)
04.04.79Sven Ake Johansson
07.04.79Red Crayola, Scritti Politti (Suicide ???)
08.04.79Anne Jud lässt sich von 20.00 bis 8.00 morgens allein einschließen, um mit Selbstauslöser eine Fotoserie (36 Fotos) von sich zu erstellen
10.04.79Nordeuropäisches Improvisations- und Klangorchester (mit: Rüdiger Carl, Ernst-Ludwig Petrowski, Wolfgang Fuchs, Radu Malfatti, Thomas, Wiedermann, Hans Reichel, Norbert Eisbrenner, Maarten van Regferen, Sven Ake Johansson
12.04.79Nordeuropäisches Improvisations- und Klangorchester (mit: Rüdiger Carl, Ernst-Ludwig Petrowski, Wolfgang Fuchs, Radu Malfatti, Thomas, Wiedermann, Hans Reichel, Norbert Eisbrenner, Maarten van Regferen, Sven Ake Johansson
14.04.79Gina & The Rocking Rebel
19.04.79Deutsch-Amerikanische-Freundschaft (DAF)
24.04.79Adam and The Ants
25.04.79Crazy Cavan
26.04.79Adam and The Ants
08.05.79Black Slate (Reggae)
09.05.79Ascha Matta: Laufende Bilder
11.05.79Micky & The Dots
12.05.79Micky & The Dots
14.05.79Mittagspause
15.05.79Helmut Metzner: Bilder
16.05.79Kucki Lucki: Filmnacht
19.05.79Suicide
22.05.79Suicide
23.05.79Sonnenuntergang – Middendorf, Fetting u.a.
29.05.79Robert Rental, The Normal
01.06.79The Monochrome Set
02.06.79The Monochrome Set
12.06.79The Members
19.06.79Steelpulse
20.06.79Steelpulse
21.06.79The Ramblers
22.06.79Billy Lee Riley
28.06.79Mittagspause
12. – 23.6.79N.Y. Narrative Film Fest (Videos + Super8)
29.06.79S.A.D.O. (ex-Feuervogel) (Berlin)
30.06.79“letzte Nacht im SO36” Teenage Jesus & The Jerks, Adele Bertei & her Assassins (+ Film “Black Box”), Eintritt: 40 DM
 Schächtele, Rohé & Kippenberger verkaufen an Hilal Kurutan

 

Die zweite Epoche Merhaba S.O.36 unter Hilal Kurutan und verschiedenen Konzertveranstalter*innen

 

 1980
19 80 ??Rock gegen Rechts Konzert für Hausbesetzer u.a. mit Panzerknacker AG. Im Laufe diese Konzerts wurde umgezogen und der Kukuk besetzt. ©
18.01.80Blässe, Mania D
19.01.80Onyx, Richard de Bastion & John Thomas
28.03.80Deutsch-Englisches Freundschaftstreffen: Bauhaus, The Giants (Berlin), White Russia, Emirat 030
12.04.80Einstürzende Neubauten, Alvaro
18.04.80DAF, Mania D.
25.04.80Kraft durch Freude (CH), Suspect (NL), Popgruppe Freundschaft, Der Moderne Man
26.04.80Frieder Butzmann (evtl. Alexander v. Borsig), This Heat
24.05.80James White & The Contortions
28.05.80The Cure, The Passions (UK)
10.06.80Killing Joke, Basement 5
17.06.80“Tag der Deutschen Einheit” (Monogam All Stars) P1/E, Mania D., MDK, Vorgruppe, Thomas Voburka, Rainy Day Woman
11.06.80Suicide
20.06.80Male, ZK
21.06.80The Members (UK)
27.06.80Liliput (ex-Kleenex), Carambolage
28.06.80Young Marble Giants
30.06.80Teenage Jesus, Lydia Lunch
01.08.80Evi und die Evidrins, Mekanik Destrüktiw Komandöh (MDK), Rosie Rocca & The Roccas
02.08.80Evi und die Evidrins, Mekanik Destrüktiw Komandöh (MDK), Rosie Rocca & The Roccas
13.08.80Rockabilly-Fest mit Flying Saucers, Polecats, Little Toni & The Tennesse Rebels, Long John Silver & The Skulls
29.08.80ZAT (Funk-Rock), Wacholder, Post
30.08.80ZAT (Funk-Rock), Wacholder, Post
09.09.80The Mekons, Rainy Day Woman
10. +11.9.80Dub at The controls (Sound System)
13.09.80This Heat
27.09.80Undertones
30.09.80This Heat (?)
01.10.80Wasted Youth Carambolage
03.10.80Siouxsie & The Banshees, Mania D. (wurde verlegt in die Neue Welt)
06.10.80Tuexedomoon, Winston Tong
08.10.80Dexy’s Midnight Runners
10.10.80Dub at The controls (Reggae DJs live)
11.10.80Dub at The controls (Reggae DJs live)
16.10.80Dead Kennedys
17.10.80Charlemagne Palestine (N.Y.)
18.10.80No New York Abend: Theoretical Girls, Ricky Paul Show, Rhys Chatan
22.11.80Raecke (DDR)
24.10.80The Banjulos Band (Reggae)
25.10.80The Banjulos Band (Reggae)
28.10.80Spizzenergi, Rubberbeats, Panda
30.10.80Skids
31.10.80Athletico Spizz 80
02.11.80The Voiz, P.D.
04.11.80Creation Rebel, Durutti Column, A Certain Ratio, Section 25
05.11.80Creation Rebel
07.11.80Throbbing Gristle
08.11.80Throbbing Gristle, NON
09.11.80Festival Joe Carasco, Tenpole Tudor (?)
14.11.80“Son of Stiff Tour 1980” mit Dirty Looks, Tenpole Tudor, Any Trouble, The Equators, Joe ‘King’ Carrasco & The Crowns
15.11.80TNT, Vopos, Zound Z, Betoncombo, ZK, Hass
21.11.80Blurt (Konzert war nach Bericht nur halbvoll)
22.11.80Raecke (DDR)
24.11.80 ? Bauhaus (?)
26.11.80Bauhaus, Z’EV
28.11.80U.K. Subs, Hans und Gabi
02.12.80Echo & The Bunnymen
13.12.80Abwärts
17.12.-19.12.80Rock-Theater mit “Die Spectaqulären”
20.12.80Zick Zack Festival mit Abwärts, Freiwillige Selbstkontrolle, Front, Ede & die Zimmermänner, Nachdenkliche Wehrpflichtige, Die Radierer, Sentimentale Jugend
??.12.80Fun Musik
 1981
  
23.1.81 (21.?)Kuckuck Besetzung, Band, die Konz im SO36 spielt zieht mit Publikum dahin
23.01.81Rock für die Instandbesetzer mit Andromeda, Wacholder
29.01.81Fad Gadget, NON
07.02.81“Kommunikationskonzert” mit Razors, Suicides (Erlangen), Hass, Aheads + Filme (KZ 36 Soli)
18.02.81Blurt
20.02.81Kuckuck-Eröffnungsfete
24.02.81Pere Ubu, Palais Schaumburg (?)
26.02.81Prince Far I & The Arabs feat. The Kongos
28.02.81“Zweites Kommunikationskonzert” mit Lullabies (NL), Nixe (NL), Daily Terror, Slime
06.03.81Bush Tetras, The Bongos
07.03.81Black Slate (Reggae)
11.03.81U.K. Subs, TV War
20.03.81Raybeats (abgesagt) , Einstürzende Neubauten, The dB’s (?), Glenn Branca Band, Lee Ranaldo
21.03.81Anarchistenball mit Mekanik Destrüktiv Komandöh, Charge
21.03.81“3. Großes Aktionstanzen” mit The Sods (DK), Nicoteens, Buttocks
25.03.81James ‘Blood’ Ulmer
30.03.81Cockney Rejects, Angelic Upstarts
02.04.81Poison Girls, Annie Anxiety, TASS
03.04.81Abwärts, Front (laut Poster aber 1.4.81!!)
10.04.81Pauline Murray & The Invisible Girls (ex-Penetration), The Scars
16.04.81White Russia, Tempo, Carambolage, Voburka
25.04.81Wirtschaftswunder, Xmal Deutschland
30.04.81“Tanz in den Mai” mit MDK, Alu, Blitz, Ernst Bloch, Westdeutsche Christen, Didaktische Einheit (Scheißladen)
30.04.81Medium Medium, The Dead Airmen (laut Zitty auch am 30.4.!!!!) Druckfehler?
05.05.81Gang of Four, Leningrad Sandwich
09.05.81KFC, Vitamin A
17.05.81Polecats, Jesters, Die Gelbs (?)
18.05.81Cockney Rejects, Angelic Upstarts
23.05.81The Fall, Saal 2 (Wirtschaftswunder, X-mal Deutschland, Droge ??)
24.05.81The Fall, Saal II
27.05.81New Order, Malaria
28.05.81Damned
29.05.81Ruts DC
06.06.81DAF / X-mal Deutschland
07.06.81DAF / X-mal Deutschland ( Malaria??)
09.06.81Red Crayola
17.06.81Konzert zur Einheit der Nation: Pandas, Tank of Danzig, Tobender Luftkampf, P1/E, Rainy Day Woman, C.H.B.B., Kompakt, Amphore, Automats (–> laut Poster) — Rainy Day Women, Thorax Wach, Seiler (Drumperformance), System, Tobender Luftkampf, Pandas, Amphore (mit Marc Reeder), Kompakt, Automats, Tank of Danzig (ex-Psychotic Tanks), P1/E (–> laut Zitty), laut “Licht & Schatten”-Sampler auch noch Django & Maria, Rubberbeats, Droge + LSD ?? (andere Quelle: Die Gelbs, P1/E, Tank of Danzig, The Unknown ?)
20.06.81Sven Ake Johansson, Wolfgang Fuchs (Jazz)
22.06.81Venus Weltklang Nachlese mit Unknown Gender, The Au Pairs, The Blood
27.06.81The Damned
30.06.81The Damned
03.07.81James White & The Contortions
30.07.81Tuxedomoon
31.07.81Tuxedomoon
16.08.81James Chance & The Contortions
19.08.81James Chance and The Contortions (?)
09.09.81“Kalt wie Eis”: Tempo, Neonbabies, Malaria, Einstürzende Neubauten
18.09.81Ixtoc-1, Blitzkireg, Crash, Klischee
19.09.81MDK, TV-War, ABM, VEB Plexiglas
25.09.81“Offensive 81”: Vitamin A, Stromsperre, Betoncombo, Rosa, X-Toc-1, Die Ichs
02.10.81“Auch Meier lernt tanzen”: Mutterkorn, Onkel Polle u.a.
04.10.81The Exploited (2 Shows am gleichen Tag – 17.30 und 22.30 h)
07.10.81Raincoats
16.10.81Tournee zum Untergang: Aheads, Betoncombo, Slime, Middle Class Fantasies
17.10.81Raincoats
23.10.81“Dub, Poetry & Reggae”: Linton Kwesi Johnson, Oku Onuora, Rico Rodriguez
24.10.81“Dub, Poetry & Reggae”: Linton Kwesi Johnson, Oku Onuora, Rico Rodriguez
25.10.81Cockney Rejects
26.10.81Cabaret Voltaire
03.11.81Birthday Party
04.11.81Birthday Party
05.11.81Bow Wow Wow (wurde verlegt ins Kant-Kino)
14.11.81“Berliner Krankheit Tour”: Einstürzende Neubauten, MDK, Sprung aus den Wolken, Die Tödliche Doris
15.11.81Nichts
20.11.81Fehlfarben
21.11.81Fehlfarben
24.11.81ZK, Substrahl
05.12.811. Futurologischer Kongreß, Kobra
20.12.81Gang of Four + Vorband
22.12.81Gang of Four + Vorband
24.12.81“Weihnachten mit Heino”: Soilent Grün, Deutsch Polnische Aggression, die Klobürstenköppe, Inri Intrigo & der Pakt Woodoo, Prinz Heinrich und die Engelsärsche, Die Straße der Sehnsucht, Leben & Arbeiten, Rauschender Beifall, Die heimlichen 3 Könige, Die Chefs + Filme von Jörg Buttgereit
27.12.81Andreas Dorau,Nichts
  
 1982
??.?? 82Fred Banana Kombo
29.01.82Daily Terror, Buttocks (cancelled –> stattdessen spielten Notdurft), Middle Class Fantasies
10.02.82Blurt, Die Unbekannten
19.02.82Pille Palle & die Ötterpötter, 5 aus 36, Linie X
20.03.82Alu, Mau Mau (ex-Fehlfarben/ex-DAF), Liaisons Dangereuses
27.03.82Neueröffnung des SO36 mit Schlaflose Nächte, ABM, 1. Futurologischer Kongreß
30.03.82Der moderne Man
14.04.82Wirtschaftswunder, Special Guest
20.04.82Malaria (–> Feier zum einjährigen Jubiläum der Band), Sex Madonna Federation (Swell Maps-Ableger), Die Unbekannten
28.04.82Fred Banana Kombo
30.04.82“Tanz in den Mai”: Soilent Grün (Abschiedskonzert), Tote Hose (ex-ZK), Aram und die Schaffner (ex-ZK), Hoch Tief (ex-Materialschlacht), Lorenz Lorenz, 4 und die unsichtbare 5 (pre-Flucht nach vorn), KISS
01.05.82Rotazion, Nieswurz, Edgar Windhund Band (von den Musikern selbst organisiertes Konzert)
04.05.82Fred Banana Kombo
05.05.82Fred Banana Kombo
08.05.82Die Tanzdiele
11.05.82Roots Anabo (Reggae live – Bob Marley Memorial)
21.05.82Die Mollies
31.05.82Abwärts, Leben und Arbeiten, Alarmstufe 4
05.06.82Die Mollies
11.06.82New-Wave-Festival: Passage, Kosmonautentraum, Xmal Deutschland, Große Freiheit
17.06.82“Fest zur Vergänglichkeit der Schönheit”: Alu, Diese Seite, Dreidimensional, Dekadent, LS, Grundwasserabsenkung, Freude des Weltsports, Bois Boys, Rauschender Beifall, Unlimited Systems, Notausgaben, Didaktische Einheit (Konzert wurde mitgeschnitten für Live-LP)
25.06.82Pigbag, Alarmstufe
30.06.82Afrikanische Nacht mit Saraba (Reggae), Calypso-Tommy
20.08.82Punkfestival: Toxoplasma, Slime, Sluts
??.10.82Berliner Oktoberfest
10.09.82Zissch (Ska-Rock)
18.09.82U.K. Subs
01.10.82Blurt, System
13.10.82Cats TV
22.10.82African Children, Mandingo
24.10.82Mystery Roots (Reggae)
25.10.82The Comsat Angels
30.10.82Afrikanische Nacht
10.11.82Zeltinger
19.11.82SPK, Die Tödliche Doris, Borsig
20.11.82A. Riza, Arslan-Dogan (Merhaba SO36, türkische Folklore), Einstürzende Neubauten (?)
21.11.82Tag der Angst
26.11.82Festival “Berlin Atonal” mit Alu, Die Unbekannten, La Loora, Unlimited Systems, White Russia, Malaria!
27.11.82Festival “Berlin Atonal” mit Sprung Aus Den Wolken, Borsig, Einstürzende Neubauten, Gé Mingh, Der Kulturelle Einfluß
28.11.82Festival “Berlin Atonal” mit Frieder Butzmann, Die Haut, Didaktische Einheit, Notorische Reflexe, Geile Tiere, Malaria!
10.12.82Dead Kennedys, Sick Pleasure, MDC
16.12.82Afrikanische Nacht
17.12.82City Kids (Rock)
18.12.82Türkischer Folklore-Abend
31.12.82Reggae Night (Roots Anabo) u.a.


 1983
  
14.01.83Tete Grinin (African Dance & Carribean Percussion – Live Performance)
21.01.83G.B.H., Napalm, Normal
10.02.83Sonderangebot (Funk mit Blech und Elektronik)
18.02.83Black Flag, Minutemen, Canalterror
22.02.83Medium Medium
24.02.81Virgin Prunes, La Loora
25.02.83“Raumklang”: Tass II, Nervous Service, Fiction (quadrophonisch)
26.02.83Übler Trick, Die Zimmermänner
15.03.83Bisca (Rock aus Italien)
26.03.83Die Toten Hosen
30.03.83 ?Letzte Nacht im SO 36 mit MDK, Sick Pleasure, Kobra
31.03.83Schließung durch Bauaufsicht

 

Die dritte Epoche SO36, Mietvertrag der S.T.E.R.N. und unterschiedliche Nutzer*innen Gruppen

 

 1984
Juli ’84Kuckuck wird geräumt
24.10.84Reiche 63a wird geräumt
Oktober ’84IBA Ausstellung im SO36
25.10.84IBA Ausstellung wird besetzt
10.11.84Besetzer räumen SO36
Dez. 84 (?)Übernahme durch Nutzergruppe um Kuckuck e.V.
  
  
  
 1985
01.03.85Multimedia-Show “Ich: Delphin” “Verformenz”
02.03.85Multimedia-Show “Ich: Delphin” “Verformenz”
08.03.85 ?Casper Brötzmann and The Bunkers
06.04.85Oster-Crash: Zerstörte Jugend, Porno Patrol
07.04.85Moving Art presents: “Dynamo Ei Crash” oder in seinem 11. Leben wird der Hase ein Salamander
09.4.-14.4.85Metrofox: Theatergruppe mit Puppe
12.04.85Oranienstrand (Gruppe Metrofox “Quelle Misere”) – Bühne
13.04.85Günter Schickert: “Geschichten aus dem Echo-Wald”
14.04.85Oranienstrand (Gruppe Metrofox “Quelle Misere”) – Bühne
15.04.85Elke Karrenberg: Oranienstrand – Hüllen eines Vogelversuches
06.04.1985 ?Zerstörte Jugend, Porno Patrol
26.04. – 14.5.85Elke Karrenberg – Objektinstallationen “Kiri-dabu-Stand-Flucht-Suche-In-Srrie”
  
27.04.85 
09.05.85Cafe – Eröffnung mit Tanz
17.-24.5.85Pink Ink- tanzende Stoffe vor grellem Farbenkaro
26.05.85“Spielen Verboten” – ein Testkonzert mit Theater, Film und Musik: Nova Pool, International Breakdown Korparation, Wonderful Guise
31.5.-5.6.85Endei – Malergruppe Hängt Bilder und zieht Besucher zum Spanferkel
06.06.85Schwarzes Konzert: Gruftgesänge in schwer metallener aufmachung
07.06.85Cyan-Revue (HH), Credo Nero, Heart of Darkness
15.06.85türkisches Fest
16.06.85Tanz in die Einheit: fun-pop mit Kidnapping, 4 on The floor
18.-23.6.85Schönheit und Schmerz: Rauminstallation mit 8 schaukeln, Dias unberührter Landschaften und Streichelmusik
23.-30.6.85Zitrus Zoo: Gerüch(t)eküche von Michael Lünig mit Schaustellern allen alters – in Zitty: “Zitrus-Zoo” – eine Kolportanz von Michael Lünig, Szenen und Gerüchte über die Kindheit (23.6., 24.6., 25.6., 26.6., 30.6.)
01.-06.7.85Piloten Projekt:eine Theatralische Geschichte von Hiroshima bis zur amerikanischen “sun-shine” Family
07.07.85A-Certain Extent, Splendit, Cappelle, Bizarr, Might Meats
01.09.85Schrödingers Cat: Katzengeschrei aus San Francisco
07.09.85Radio um widerstand: Deutsch -türkische Infoveranstaltung
14.09.85Test Department, Tonkneter
15.09.85Nachtanz-Nachttanz:tanz auf 2 schachbrettern
21.09.85Georgs “Pig Music”: Modern Frontier
28.09.85Pigs Music: musikalische Verkeleien aus HH
30.9.-5.10.85Schönheit und Schmerz: Barbara Nemitz macht das Schaukeln spass
10.10.-13.10.85Theater Hundertfleck Berlin: Elegabal nach Artaud (+ matinee für Bonnies Ranch)
27.10.85O! Kult (Postpunk & Avantgarde – Jugoslawien)
16.11.85Lesley Woods “eine Frau für alle” (ex-Sängerin der Au Pairs)
12.-21.12.85Theater Hundertfleck Berlin: Fortsetzung der Anatomia- Arbeit mit “lots töchter”
24.12.85Karibik-Party: Dilemma Imbiß, MCD, GünTher Schickert Combo
31.12.86 ?Deutsche Trinkerjungend
  
 1986
 Theater Hundertfleck übernimmt das SO36 fast komplett, kein offenes Konzept mehr
07.02.86„AnoTher Slice of Reagan’s Dick“ mit John Goetz, Sten Rudström, Günter Schickert
13. – 15.2.86Ego-Zerreißproben (Tanzperformance von Hajo David und Ingo Trautz)
18.04.86Die Gruppe “120 Tage” zeigt eine Hommage an Oskar Schlemmer und Alfred Hitchcock (Bühne)
19.04.86Die Gruppe “120 Tage” zeigt eine Hommage an Oskar Schlemmer und Alfred Hitchcock (Bühne)
20.04.86Die Gruppe “120 Tage” zeigt eine Hommage an Oskar Schlemmer und Alfred Hitchcock (Bühne)
26.10.86Die Tesa Boys, Passagiere im Zwischendeck des Lebens, Hei & sein Chamäleon + Vanilla-Gorgon-Performance
15.11.86 Bibiba, On The Air
18.11.86S Open Free Music – JWD, Jeremie Clarke (voc., solo), Jakob und Tomek (Quartett)
20.11.86Triangel (Freejazz), Halberstadt (Orchestermusik), Dilemma Imbiß (Avantgarde)
12.12.86Was tun, wenns gebrannt hat? Soli für EA, Eräffnung anti AKW Konferenz mit K.G.B., Abdullah’s, Die Kranken Schwestern
31.12.86 ?Deutsche Trinkerjungend
  
 1987
14.02.87“Interfish Research” präsentiert: Iwan Unwin (London), Adi Newton/The Anti Group (Sheffield), Space Cowboys, No Zen Orchestra (+Klangforscher, Papierballett u.v.a.)
– März 87etliche Menschen besetzen das SO36 und fordern es vom Hundertfleck als offenen Kulturraum zurück
18.04.87Konzert für Prozeßkosten
16.05.87CCM – Konzert für Prozeßkosten WAA
29.05.87Solikonzert für Kinderbauernhof
30.05.87Solidaritätsfete für den Kinderbauernhof “Mauerplatz”: Bibiba (Afro-Highlife) u.a. (8 DM Eintritt)
13.06.87“Interference-Test 2”: Taste of Cindy, Space Cowboys, I.A.O., No Zen Project (+ Film: Amon Düül), Aktion “Vote” von Golo Gott, Lieder mit der Nachtigall von Rammersdorf, Songs mit C.C. Hüggelsheim
16.-25.06.87Theaterstück “Pest!” (Die sechste Anatomia des Hundertfleck)
19.06.87Blockshock-Fete (Psychedelic-Tanz-Nacht: Scheußlichkeiten wie Krawatte, Koteletten und hochtoupierte Haare werden prämiert)
20.06.87Soul-Night (DJs spielen 60s Soul, NorThern Soul, Motown Hits), 3 DM
27.06.87Mittsommernacht-Special mit Testbild Testers, Unpleasant Surprise, Diamond, Botswana Error (+ Theater u.v.a.) – erwerbslose Künstler präsentieren Theater, Pantomime, Feuerschlucker, Trommelworkshop, Bauchtanz u.a.
22.08.87Solikonzert TEK
28.08.87Disaster Area, Rattlesnake Men, The Taylors, die Schlimmen Finger
05.09.87Massaker, Electric Ooze, Die Testbild Testers
11.09.87“Laut & Herzlich”: Reiner Ruecker, Hans Platzgumer, Dilemma Imbiß
25.09.87Disco – The Beat Goes On (Tanznacht mit Musik von 1965 bis 1979), 3 DM
26.09.87“Der Filmball” – Tanznacht mit Filmmusik von Gershwin bis Bonanza (Die besten Doubles werden prämiert)
03.10.87Olaf & die Untermieter + special guests
09. – 13.10.1987“Enttäuscht werden ist Leben, rechthaben ist der Tod” mit Markus Bürge und Heinz Müller
16.10.87Nanuk’s Haus Nr. 4, Die Tanzenden Herzen, The Ravers, Die Seuche
17.10.87Komazu Baumaschinen, Botswana Error, Dimple Minds, Gret Palucca
24.10.87Nonsense Berlin – in Zitty steht: Death Mask (L.A.), The Goronchos, Commando Love At Least (+ Light-Show)
30.10.87Soul-Night (DJs präsentieren 60s Soul, NorThern Soul, Motown Hits)
31.10.87The Masterplan + support act (Hip-Hop-Party)
11.11.87Art Rock mit, Sibylle Pomorin (as, ts, fl), Jeremy Clarke (voc, tapes), Klaus Wilmanns (b), Stephan Hachtmann (b), Franklin Neumeier (dr), Yatsuba (Gitarre) – solo / 7,- DM
13.11.87Solikonzert für Knastkasse
17. – 21.11.Tanz, Performance, Musik „White Monkeys“
20.11.87Francois Evangelisti, Takuya Ishide, Ea Sola – Tanz
21.11.87Günter Schickert (g, tr, effects), Seb. Rose (sax), Tele Gehrke (sax), Anthony Salvo (v, sax) u.a.
24.-27.11.1987Body Participation Exchange Performances „White Monkeys“
28.11.87Galloping Elephants, Grundwasserabsenkung, Testbild Testers
05.12.87Heart Beat Enterprise Konzert – Performance
18.12.87C 3-I (Hamburg), Leberwohlstand (Wilhelmshaven), Squandered Message (Berlin)
19.12.87Kiez-Disco
31.12.87Cpt. Kirk & Crew, Bad Lovers, Eu-Met, The Idiots, Troopers, U.K. Subs (Überraschungsauftritt)
31.12.87Großer Polizeiüberfall wegen Böllern am Heinrichplatz
  
 1988
16.01.88Commando Love at Least, Burning Child, Die tanzenden Herzen, The Shining
03.02.88Schließung durch Bauaufsicht, kündigung durch immo-Plan (nach Theateraufführung Antonin Artaud, die teilweise den Boden entfernt haben)
1988 – ? war das SO zu. Irgendwo gibt es Filmaufnahmen von einem SoliKonzert auf der Pissrinne im Görli fürs SO.Damit der Verein den Laden zurück bekommt. Das war zwischendurch nämlich reichlich unsicher.