• Doors Open: 19:00
    Journalismus zum Erleben

    Journalismus als interaktives Bühnen-Erlebnis – das ist Journalism on Stage. Denn angesichts von Lügenpresse-Vorwürfen, Fake News und einer ausgewachsenen Vertrauenskrise wird es Zeit, dass Medien und Publikum einen Schritt aufeinander zugehen! Journalism on Stage bringt Medienmacher und Medienkonsumenten zusammen. Direkt und ungeschminkt präsentieren Journalisten auf der Bühne ihre Werke und stehen dem Publikum Rede und Antwort.

    on stage:
    Anne Thiele (Y-Kollektiv)
    “Mossuls Befreiung vom IS Regime – Unterwegs mit einer Hilfsorganisation”

    Jan Lindenau (Reporter bei der Welt)
    “Russische Propaganda kinderleicht”

    Nemi El-Hassan & Kyo Mali Jung (Jäger & Sammler von FUNK)
    “Neue Rechte Welle – Eine junge Journalistin beim Nazi-Rockkonzert”

    Sara Schurmann (F Mag, ein feministisches Magazin für den Mainstream)
    “Polotik, Sex & Lametta. Über die Konzeption eines jungen feministischen Magazins”

    Einlass 19°° Uhr
    Beginn 20°° Uhr

    Mehr Infos: www.j-onstage.com