• Doors Open: 20:00

    Tickets gibts online bei TixforGigs

    Berlins Impro-Trio CAMERA bringt seine kosmischen Vibes nach ausgiebiger internationaler Präsenz endlich wieder nach Berlin. Im SO36 gibt es ein
    extraordinäres Konzert in der Mitte des Clubs – mit Vierfach-Beschallung und Special-Guests.

    Sie tourten vom Osten in den Westen und vom Norden in den Süden Europas und folgten Einladungen in die USA, Russland und Marokko – jetzt
    spielen CAMERA aus Berlin zum Jahresabschluss ein extraordinäres Konzert im SO36 in Kreuzberg.
    Die Bühne in der Mitte des Clubs, das Publikum ringsherum und von allen vier Seiten beschallt.
    Wie bei einem Boxkampf – oder wie auf der Straße oder im Ubahn-Tunnel, wo CAMERA jahrelang illegal jammten, bevor sie ihr Minimal-Setting auf größere Bühnen
    verfrachteten.

    Mit ihren Guerilla-Sessions, ihrem 2012 veröffentlichten Studioalbum “Radiate!” (Bureau B) und unzähligen Live-Kooperationen (u.a. MichaelRother/NEU!, BEAK>, SØLYST)
    haben CAMERA den Vibe von Krautrockneu belebt. Jedes Konzert aufs Neue erhebt sich nun improvisierte kosmische Musik in einer Koinzidenz aus unberechenbaren, brutalen und leisen, zerbrechlichen Momenten.

    Als Support-Act performt das belgische Klangkunst-Projekt DSRLINES, außerdem haben CAMERA mehrere Special-Guests zum Jam eingeladen.

    zum Facebook Event

    www.bureau-b.com/camera.php
    www.youtube.com/user/CameraOfficial
    www.lastfm.de/music/Camera